100t km-Wartung: Was fällt an?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von LordVader, 12.11.2001.

  1. #1 LordVader, 12.11.2001
    LordVader

    LordVader Guest

    Bin jetzt mit meinem Corolla E10 bei knapp über 97t km, bald erreiche ich also die 100t km. Da steht ja ne größere Wartung an: Was muss man da machen lassen?
    Ich weiß bisher nur daß der Zahnriemen fällig ist und das nicht ganz billig wird.
    Habe leider kein Wartungsheft oder sowas (Gebrauchtwagen).
    Ich will aus Kostengründen nur das wichtigste bei Toyota machen lassen. Öl, Kerzen, Filter usw. machen wir hier privat.
    Was wird mich das so kosten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontyBurns, 12.11.2001
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    hmmm.. *überleg*
    eigentlich (fast) alles

    zahnriemen, spannrolle, umlenkrolle;
    flachriemen;
    ölwechsel, ölfilter;
    evt. luftfilter (anschaun);
    kraftstoffilter;
    getriebeölwechsel;
    zündkerzen (kommt drauf an welche, musste schaun);
    ...und halt sämtliche flüssigkeiten und vie bremsen kontrollieren

    leute, hab ich was vergessen??
     
  4. #3 winnidoc, 12.11.2001
    winnidoc

    winnidoc Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2001
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee das...
    TIP: Schau dich aber vorher um bei den Büchern: es gibt drei verschiedene Rep.Bücher ausführungen:
    "Rep.Anleitung"
    "So wirds gemacht"
    "Jetzt helfe ich mir selbst"
    Sind von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich gut!
     
  5. #4 Toyoraner, 12.11.2001
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also die Umlenkrolle muß nicht getauscht werden! Habe vor nem halben Jahr auch Zahnriemenwechsel an meiner E10 gemacht mit nem Kumpel. War vorher bei Toyota und hab mich erkundigt was gewechselt werden muß.

    MFG

    Dirk

    P.S.: Wechsel bei 100tsd ist ganz schön spät. Der sollte entweder nach 6Jahren oder 90tsd KM gewechselt werden.



    [Dieser Beitrag wurde von Toyoraner am 12. November 2001 editiert.]
     
  6. #5 Zebulon, 12.11.2001
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Würde noch Verteilerdeckel und Finger tauschen, jedoch zumindest die Kontakte (mit Dremel und Drahtbürstenvorsatz) reinigen.
    Gruß, Zebulon



    ------------------
    [​IMG]
     
  7. #6 CelicaAA63, 12.11.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    wer sagt denn das die umlenkrolle nicht getauscht werden muß?...du beißt dich selber in den arsc.... wenn das lager der rolle blockiert und der riemen frühzeitig reißt.
     
  8. #7 Nemesis01, 12.11.2001
    Nemesis01

    Nemesis01 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Also den Zahnriemen kannst Du selber machen. Das is nich weiter schwierig. Allerdings würde ich dann doch die Spannrolle austauschen. Auf die paar Mark kommt es dann auch nicht mehr drauf an. Oder willst Du bei 110.000km wieder anfangen die Rolle zu wechseln?

    Nochn Tipp: In meinem Rep.Buch (So wird´s gemacht) steht drinn: mann soll zum lösen der Kurbelwellen-Riemenscheibe den ersten Gang einlegen und dann auf die Bremse treten. Das is nonsens! Das muss der 5.Gang sein!!! Sonnst schwör ich Dir dass Du die nie abbekommst... [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
     
  9. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    @LordVader

    Machen wir's zusammen [​IMG] Bin dabei, die 200tkm Wartung bei unserer '94 E10 zu machen..., nächste Woche Zahnriemen. Du kannst Dir ja das "So wird's gemacht" Buch (Band 122) besorgen, ISBN 3-7688-1255-3, kostet 38.-DM. Vielleicht noch Ventilspiel prüfen, falls nötig (?).

    Gruss, Jacob
     
  10. #9 Toyoraner, 13.11.2001
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    @CelicaAA63


    Hab dem Meister der Toyota-Werkstatt meinen Kilometerstand und Baujahr gesagt und der hat in sein Wartungsbuch oder was das war geschaut, und hat es mir so gesagt.Die werden ja wohl wissen,was zu machen ist oder!?

    MFG

    Dirk


    [​IMG]
     
  11. #10 LordVader, 13.11.2001
    LordVader

    LordVader Guest

    Ich mach da überhaupt nix selber... keine Chance. Habe eh keinen Platz dafür.
    Ich wollte nur wissen was ich alles machen lassen sollte (bei Toyota), weil ich keine Lust habe bei denen Geld fürs auffüllen der Scheibenwaschanlage usw. zu bezahlen.

    Aber irgendwann besorg ich mir auch mal so ein Buch...
     
  12. Gast

    Gast Guest

    - Zahnriemen bei 100tkm ist normal bei einem Toyota. Und wenns ein bisschen mehr sind... auch nicht schlimm, passiert nix wenn er reisst.
    - Bremsflüssigkeit und Kühlflüssigkeit wechselt man alle 40tkm oder 24 Monate.
    - Ventilspiel prüfen wäre schon bei 80tkm fällig.. weisst selbst, ob's machen lassen musst oder nicht!
    - Getriebeöl bei Frontantrieb laut Serviceplan Toyota ebenfalls alle 100tkm wechseln.
    - Luft- und Benzinfilter sollten schon bei 80tkm ersetzt worden sein.

    Das sind die grössten Arbeiten bei einem 100er.
    Viel Spass!
    p7Andi
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Beim Starlet würdest Du damit den Motor schrotten oder mindestens ein paar Ventile verbiegen.
     
  14. #13 Rollaboy, 13.11.2001
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Also... da ich seit '96 bei toyota arbeite kann ich folgendes dazu sagen. Bei 6 Jahren oder 100ts km werden.
    - Zahnriemen ( und nur dieser !!! )
    - Kraftstoffilter
    - Kerzen ( auch Platin )
    - Luftfilter ( je nach Zustand )
    - Brems- und Kupplungsflüssigkeit
    - Kühlflüssigkeit nicht
    - Getrieböl
    - Öl- und Filterwechsel

    Kostet in ner Werkstatt um die 1300,-

    Zahnriemen kann man selber machen. In meiner Zeit bei Toyota ist es noch NIE vorgekommen, das die Spannrolle blockiert hat. Außerdem kostet diese etwa 100 - 150 DM
    und muß nicht unbedingt sein !! Aber um das gewissen zu beruhigen, kannst du sie ja ruhig mit wechseln.

    Mfg. Maik
     
  15. Gast

    Gast Guest

    @P7er:
    Jaja, wusst' ich schon! [​IMG] Hab ja schliesslich auch noch einen richtigen, echten, frisch "geTÜVten" Starlet EP71 in der Garage stehen! Dachte, da es hier um einen Corolla geht, erübrigt sich die Erwähnung dieser Ausnahme... [​IMG]

    @Maik:
    Habe geschrieben "Kühlflüssigkeit alle 40tkm oder 24Mte". Ganz genau trifft dies erst ab 80tm zu. War nur für den Fall, dass LordVader beim 80tkm-Service die Kühlflüssigkeit nicht machen liess. Oder falls es schon 24 Mte. her sind.

    Gruss, p7Andi [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von p7Andi am 14. November 2001 editiert.]
     
  16. #15 ronnyxy, 14.11.2001
    ronnyxy

    ronnyxy Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2001
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab des vor einer wochen gehabt und hab zusätzlich ein nues stirnrad und ne neue wasserpumpe bekommen und ich sage euch sucht eich einen pfuscher weil mein mechaneiker hat mit ein paar extas 7 stunden an meinem auto gearbeitet --> 10000 ösen

    (zusatz, war wasserpumpe , weiße seiteblinker und reifenwuchten und nebler anschließen)

    jetzt bin ich blnk nix mehr fortgehen in der nächsten zeit!!

    Mfg ronnyxy

    >>er bremst verliert<<
     
  17. #16 karsten w, 15.11.2001
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens sind die S-Motoren Freiläufer. Bei den E-Motoren ist ein Zahnriemenriss dagegen immer verhängnisvoll.
     
  18. #17 Nemesis01, 15.11.2001
    Nemesis01

    Nemesis01 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0


    Beim Starlet würdest Du damit den Motor schrotten oder mindestens ein paar Ventile verbiegen.
    </BLOCKQUOTE>


    Hab ich das jetzt richtig verstanden? wenn der Zahnriemen beim Corolla reißt, dann kann da nix passieren? Ich dachte das passiert nur beim Celica oder so nix [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    @Nemesis01:
    Karsten w hat recht [​IMG]
    Bei Deinem Corolla passiert nix falls er reisst!

    Bye, Andi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LordVader, 15.11.2001
    LordVader

    LordVader Guest

    Das dumme ist nur daß ich nicht weiß was früher da gemacht wurde... habe das Auto bei 86.000 km gekauft. TÜV usw. wurde neu gemacht, hoffe mal daß bis dahin alles regelmäßig gewartet wurde.
     
  22. #20 LordVader, 19.11.2001
    LordVader

    LordVader Guest

    Habe mal nachgesehen, der Motor ist ein 4E-FE. Ist es nun schlimm wenn der Zahnriemen reißt, oder nicht? (draufankommen lassen will ichs trotzdem nicht)
     
Thema:

100t km-Wartung: Was fällt an?

Die Seite wird geladen...

100t km-Wartung: Was fällt an? - Ähnliche Themen

  1. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...
  2. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  3. Satz 16“ Winter Kompletträder (nur 1700 km)

    Satz 16“ Winter Kompletträder (nur 1700 km): Verkaufe einen Satz absolut neuwertiger Winterreifen mit ALU-Felgen 16“ bestehend aus: Leichtmetall-Felgen CMS C10 in Silber 16“ - 6,5 x 16 ET43...
  4. Fazit. 278000 km Endstand im Toyota Corolla e12

    Fazit. 278000 km Endstand im Toyota Corolla e12: Mit 60000km vom älteren Herren 2009 übernommen und selber 218000km in sieben Jahren drauf gefahren. Leider durch einen selbstverschuldeten...
  5. KM-Stand manipulieren...

    KM-Stand manipulieren...: Hallo, ist es möglich den KM-Stand beim T27 zu manipulieren? Bitte KEINE Diskussion! JA oder NEIN reicht mir vollkommen aus. Danke!