100 Mio. $ Strafe für McLaren

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von importfan, 14.09.2007.

  1. #1 importfan, 14.09.2007
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    100 Millionen Dollar Geldstrafe
    McLaren ohne WM-Punkte!

    [​IMG]

    Das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA hat McLaren zur Zahlung von 100 Millionen US-Dollar Geldstrafe verurteilt. Zudem werden alle Punkte in der Konstrukteurs-WM 2007 für das Formel-1-Team wegen der Spionage-Affäre aberkannt. Eine Entscheidung über ein weiteres Strafmaß für die Saison 2008 steht bis dato noch aus.
    Bleibt Spitzenreiter in Fahrer-WM: McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ging straffrei aus.

    Das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA hat eine drakonische Strafe ausgesprochen: McLaren-Mercedes werden wegen der Spionage-Affäre alle Punkte in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft der laufenden Formel-1-Saison aberkannt. Der Höchststrafe, einem WM-Ausschluss, ist das britisch-schwäbische Team entgangen.

    Konsequenzen für die Piloten Fernando Alonso und Lewis Hamilton gibt es nicht. Der Brite Hamilton bleibt Spitzenreiter in der Fahrer-WM-Wertung vor dem spanischen Weltmeister Fernando Alonso. Im Teamwettbewerb übernimmt Rivale Ferrari ( 143 Punkte ) die Führung. Zweiter ist nun BMW mit 86 Zählern vor Renault ( 38 ). McLaren, das stets seine Unschuld beteuert hatte, kann gegen das Urteil Protest einlegen.

    "Ein so gewonnener zweiter Platz macht natürlich nicht so Spaß wie ein zweiter Platz, der auf der Strecke herausgefahren wird", meinte BMW-Sauber-Pilot Nick Heidfeld. Allerdings ist die Platzierung mit dem Team auch mit hohen Geldprämien verbunden sowie einer Rangordnung in der Boxengasse. McLaren befindet sich im kommenden Jahr mit seinem prachtvollen Motorhome dann in ungewohnter Nachbarschaft von Super Aguri oder Spyker am Ende der Boxengasse.

    "McLaren verliert alle Punkte und kann in dieser Saison auch keine mehr holen", sagte FIA-Präsident Max Mosley wenige Minuten nach der Urteilsverkündung dem sid. Das Fahrer-Duo werde aufgrund "außergewöhnlicher Umstände" nicht bestraft, meinte der gelernte Jurist und erläuterte: "Sie haben mit uns zusammengearbeitet und wertvolle Informationen gegeben. Deshalb dürfen sie ihre Punkte behalten." Wenn die Rennautos von McLaren-Mercedes für 2008 in Ordnung seien, so Mosley, würde nichts weiter passieren: "Aber das wissen wir erst im Dezember."

    Neben den verlorenen Punkten muss das britisch-deutsche Team eine hohe Geldstrafe von 100 Millionen US-Dollar (rund 72 Millionen Euro) zahlen. Dies entschied am Donnerstag der 26-köpfige Weltrat des Internationalen Automobilverbandes nach einer mehrstündigen Anhörung im FIA-Hauptquartier in Paris.


    "Dieses Urteil ist ein Schock für alle im Team und, wie Reaktionen bei Medien und Formel-1-Publikum zeigen, auch für weite Teile draußen. Wir kämpfen jetzt erst recht mit aller Entschiedenheit weiter, um auf der Rennstrecke Antworten zu geben, wie zuletzt in Monza, und um neben der Rennstrecke vor Gericht Gerechtigkeit zu finden", kommentierte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug die heftige Sanktion.

    In einem ersten Statement nach dem Urteil zeigte sich die Scuderia Ferrari "zufrieden, dass die Wahrheit ans Licht gekommen ist". Den Italienern ist die Konstrukteurs-WM nun wohl nicht mehr zu nehmen.

    Ausgelöst hatte die Affäre der einstige Ferrari-Chefmechaniker Nigel Stepney (England), der zu Beginn des Jahres von der Scuderia ins Testteam versetzt worden war, nachdem er sich zuvor offen mit Abwanderungsgedanken getragen hatte. Stepney soll danach geheime Daten, die insgesamt 780 Seiten umfassen, an seinen Freund Mike Coughlan geschickt haben. Dessen Frau war aber beim Kopieren in einem Copy-Shop erwischt worden. Coughlan, der bis dahin als Chef-Designer für McLaren gearbeitet hatte, war von dem Team umgehend entlassen worden.

    In der ersten Anhörung am 26. Juli war McLaren-Mercedes aus Mangel an Beweisen noch freigesprochen worden. Zwar wurde damals der Besitz der Dokumente festgestellt, nicht aber ein unmittelbarer Nutzen. Der Freispruch war daher mit einer Bewährung verbunden. Bei neuer Beweislage drohe der Ausschluss aus der laufenden und aus der nächsten Saison. Vom schlimmsten Fall blieb das Team damit verschont.

    Neue Beweise sollen in der vergangenen Woche aufgetaucht sein. Demnach gab es unter anderem einen entsprechenden E-Mail-Verkehr zwischen Weltmeister Alonso und Testfahrer Pedro de la Rosa. Alonso (89) bleibt allerdings weiterhin Zweiter der Gesamtwertung hinter Hamilton (92).

    http://www.kicker.de/news/formel1/startseite/artikel/369814/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 importfan, 14.09.2007
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    Stimmen zum FIA-Urteil gegen McLaren-Mercedes
    "Das Urteil ist ein Schock"

    Der Weltrat des Automobil-Weltverbandes FIA hat McLaren-Mercedes bei der Anhörung in Paris die Punkte in der Konstrukteurs-WM aberkannt und mit einer Geldstrafe in Höhe von 100 Millionen Dollar belegt. Reaktionen zum Urteil:

    Ron Dennis (Teamchef McLaren-Mercedes):
    "Ich akzeptiere nicht, dass wir es verdient haben, so bestraft zu werden und dass unser Ruf so beschädigt wird. Das World Council hat von Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Pedro de la Rosa Stellungnahmen bekommen, in denen sie kategorisch feststellen, dass keine Ferrari-Informationen von McLaren benutzt wurden. Ich habe nicht die Absicht zurückzutreten. Das Wichtigste ist, dass wir an diesem Wochenende wieder Rennen fahren, den Rest der Saison und jede Saison. Wir haben die besten Fahrer und das beste Auto und wir haben die Absicht, die WM zu gewinnen."

    Nobert Haug (Mercedes-Motorsportchef):
    "Dieses Urteil ist ein Schock für alle im Team und, wie Reaktionen bei Medien und Formel-1-Publikum zeigen, auch für weite Teile draußen. Wir kämpfen jetzt erst recht mit aller Entschiedenheit weiter, um auf der Rennstrecke Antworten zu geben, wie zuletzt in Monza, und neben der Rennstrecke vor Gericht Gerechtigkeit zu finden."
     
  4. #3 Authrion, 14.09.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    mal ganz abgesehen von der tat usw.

    ...100mio!?! wo sind wir denn...davon könnte man afrika ein jahr ernähren (naja..nicht ganz...aber viele)... :rolleyes: :rolleyes:

    ich finde sowas abartig und pervers...

    das geld muss ja irgendwo herkommen...und, wie immer eigentlich, isses wieder der kleine mann der dazu verhilft...

    ich kann das absolut nicht verstehen und nachvollziehen...
    überall fehlt geld...in der bildung, im sozialen bereich...(nur mal auf deutschland bezogen)
    ...und da wird mal eben ein rennstall wegen "abschauen" zu 100mio und abzug aller punkte in der konstrukteurswertung verurteilt...
    ...und alles worüber sie sich aufregen sind die punkte! :rolleyes: :rolleyes:
     
  5. #4 MR2Olli, 14.09.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    die haben einen Jahresetat von 350 Mio, vielleicht beantwortet das Deine Frage.
     
  6. #5 Diesel-Power, 14.09.2007
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik
    Es stimmt, abgesehen von der Tat finde ich die Strafe zu hoch (wer weiß, was da vorher schon hin und hergeschoben wurde.. bei den vielen Mechanikerwechseln..
    .. ich meine, ich weiß nicht, was man als weltmeister kassiert, aber die werden doch doppelt und dreifach bestraft. dieses Jahr kein Punkt, also letzter Platz somit letzte Box, somit keine Zuschüsse und zusätzliche Gelder verlorene Werbeeinahmen und dann steht ja noch ne Entscheidung zu 2008 aus...

    Ich sage mal.. man hätte ggf. die Punkte seit bekanntwerden abziehen können... Gut, bei 350 Mio bleibt bestimmt nicht das ganz große Loch, aber etwas weniger wäre auch o.k. gewesen..

    Zumindest haben die Fahrer Glück gehabt...
     
  7. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Ich find die Strafe irgendwie gerecht. Die Fahrer haben ja die Punkte behalten, somit wurde ja nur das Team bestraft. Toyota war auch schonmal in sowas ähnliches verwickelt.
     
  8. #7 AdiZollet, 14.09.2007
    AdiZollet

    AdiZollet Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 / Peugeot 308 GTi / Suzuki GSF 1200 Bandit
    Die Strafe ist zu hart finde ich...
    ... Aber hey, Toyota ist in der Konstrukteurswertung vor einem Top Team :D :rolleyes:
     
  9. #8 Paseofreak, 14.09.2007
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Für welchen Zweck wird eigendlich das Strafgeld verwendet ?(
     
  10. #9 MR2Olli, 14.09.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    geht auf mein Bankkonto in der Schweiz :D
     
  11. #10 Diesel-Power, 14.09.2007
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik
    Kontoinhaber

    wer ist denn der Kontoinhaber
     
  12. #11 Torsten-T25, 14.09.2007
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    FIA = Ferrari ...
     
  13. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ach die haben eh zu viel Kohle :]
     
  14. #13 Smartie-21, 14.09.2007
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Das Geld wird eigentlich von McLaren bezahlt sondern ein Großteil wird McLaren von seinen zustehenden Einnahmen für TV-Rechte usw. abgezogen. Sie bekommen damit das Geld nicht mehr und müssen nicht aus ihrer Kasse direkt überweisen.

    Die Strafe finde ich ehrlich gesagt sehr drakonisch! Zumal das noch nicht mal ist. Die Strafe für 2008 ist ja noch offen.
     
  15. #14 X-TREME, 14.09.2007
    X-TREME

    X-TREME Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    0
    Nur schade das Alonso nicht noch bestraft wird ich hasse das A...... :D Dem Louis würde ich es gönnen Weltmeister zu werden :]
     
  16. #15 Authrion, 14.09.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    machts das besser? :rolleyes:

    350mio kommen nicht von werbeeinnahmen...

    ...irgendwo am ende der kette steht doch der mercedes mitarbeiter...
    ...der wegen mitarbeiterkürzungen dann gefeuert wird...weils wirtschaftlicher ist! :rolleyes:

    irgendwas läuft auf dieser welt gehörig falsch!
     
  17. #16 gt4stef, 14.09.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Wieder mal ein Gag um die F1 "spektakulärer", "spannender" oder was auch immer zu machen.
    Ich hasse den Affenzirkus :(
     
  18. #17 CELINATOR, 14.09.2007
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    [​IMG]
     
  19. #18 Ferniswolf, 14.09.2007
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ähhh, am Ende steht der Käufer!
    Dann werden halt alle Mercedes-Modelle 50-100.--€ teurer sowie die Kundendienste, usw...

    Sowie so, es steht immer der Kunde am Ende. Die Sponsoren mussen auch ihr Geld irgendwo her bekommen, dass sie dann in den Motorsport stecken. => Am Ende Zahlen die Kunden alles.

    Gut, hundert Millionen und der Abzug aller Punkte sind für meinen Geschmack schon einwenig viel Strafe, für was was alle anderen Teams auch machen würden (oder machen), wenn sich die Gelegeheit dazu bietet. A weng weniger hätte auch gelangt, zudem ist ja wenn ich das richtig gehört habe noch nicht einmal bewießen das sie die Daten überhaupt verwendet haben an ihren Autos. Wer weiß vielleicht hatte ja McLaren die bessern Lösungen für die gleichen Probleme wie Ferrari, aber das werden spätestens Anfang nächste Saison erfahren.

    Gruß
    Ferniswolf



    PS: Die Formel 1 ist eh viel zu begrenzt und reklementiert. Du darfst dies nicht du darfst das nicht, und das ist so oder so verboten.
    Da schaust ja lieber FIA-GT-Meisterschaft an. Da fahren wenigsten unterschiedliche Konzepte gegeneinander
    (z. B.
    V8 6L Fontmotor vs. V12 6L Mittelmotor
    V12 5,7L Frontmotor vs. V12 6.2L Mittelmotor
    B6 3,5 BiTurbo Mittelmotor vs. V8 Hybrid Frontmotor
    Alles mit anderem Gewicht, Radstand, Karosserie usw...)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Die Strafe ist absolut richtig.

    Ausgerechnet die selbst ernannten Saubermänner der F1 betrügen wie noch kein anderes Team in den letzten 10 Jahren (zumindest ist sonst nix rausgekommen ;) )

    Schon die Alonso Parkaktion war der Hammer. Was haben sich doch alle bei Schumacher in Monaco aufgerecht. Vor allem ein Ron Dennis.
     
  22. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Die Strafe ist genau richtig !
    Es geht hier nicht um spass, die Teams investieren Mio. in ihre Entwicklung etc. also muss sowas auch sehr hart bestraft werden.

    Was sind schon 100 Mio für so ein Team, das Jährlich über 350 Mio ausgibt.

    Also meiner Meinung ist die Strafe gerecht, das soll ja auch weh tun.
     
Thema:

100 Mio. $ Strafe für McLaren

Die Seite wird geladen...

100 Mio. $ Strafe für McLaren - Ähnliche Themen

  1. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  2. 4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100

    4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100: passend für Toyota Celica, Corolla, Carina, Starlet und andere Fahrzeuge mit diesen Maßen. Die Felgen waren zuletzt auf einem Toyota Corolla E10...
  3. OZ Racing 7 x 16 / 5 x 100 von Celica ST205

    OZ Racing 7 x 16 / 5 x 100 von Celica ST205: Biete 4 Stück OZ Racing 7 x 16 / 5 x 100 von Celica ST205 VB 250,- Preis: 250 VB [IMG]
  4. Speedline Corse 8 x 18 / ET 35 / 5 x 100

    Speedline Corse 8 x 18 / ET 35 / 5 x 100: Biete 5 Stück Speedline Corse 8 x 18 / ET 35 / 5 x 100 für Celica GT4 Waren nur für Tüv montiert. Haben aber am Felgenhorn Kratzer vom auf den...
  5. Toyota Alu Felgen 15 Zoll 5*100 + Winterreifen

    Toyota Alu Felgen 15 Zoll 5*100 + Winterreifen: Hallo[IMG] Hab hier noch ein Satz Felgen + Winterreifen abzugeben. Die Felgen müsste mal gepulvert/lackiert werden (kann ich ggf übernehmen)....