100.000 km Dauertest Yaris

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Willyxxx, 03.08.2002.

  1. #1 Willyxxx, 03.08.2002
    Willyxxx

    Willyxxx Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Luxus IS300 Sportcross, Prius III
    In der aktuellen Autobild ist ein Dauertest vom Yaris 1.0 drin, da haben sie ihn mal wieder richtig in die Pfanne gehauen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Was heisst in die Pfanne gehauen,da wurde ihnen ein Unfallwagen untergejubelt,der Kolbenbolzen ist eingelaufen,durch die Hitzeentwicklung hat sich das Pleuel verfärbt,usw.der Motor hätte noch ca.30000km gehalten.<br />Was scheisse war wurde kritisiert und von Toyota nicht abgestritten,es wurde aber auch einiges gelobt.<br />Hier im Forum kann man nachlesen das der Yaris nicht das problemloseste Modell ist.Auch Toyota spart an den Autos,bei diesem Modell anscheinend zu offentsichtlich.
     
  4. #3 Willyxxx, 04.08.2002
    Willyxxx

    Willyxxx Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Luxus IS300 Sportcross, Prius III
    Ok, gut, aber das mit dem Unfall ist schon merkwürdig, denn wenn der bei Toyota noch kaputtgeht, wird er nicht so primitiv wieder hergerichtet und dann noch gerade Autobild zum Dauertest vorgesetzt
     
  5. #4 Smartie-21, 05.08.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Das war der mit 86 PS.......
     
  6. #5 Willyxxx, 05.08.2002
    Willyxxx

    Willyxxx Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Luxus IS300 Sportcross, Prius III
    ja 1.3 Liter wars, aber die sind ja eh erst ca. 12/99 rausgekommen, da hats den 1.0 ja schon 8 Monate gegeben. Die müssen dann erst ein schrott sein.
     
  7. #6 -=efco=-, 06.08.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Das war doch ein 1.0er!!!

    Ausserdem beweist es wieder mal wie schlampig Toyota in letzter Zeit arbeitet und die Tendenz geht deutlich nach noch schlechter... :(
     
  8. #7 Smartie-21, 06.08.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Das würde also heissen das dein Facelift Avensis doch ncoh schlechgter ist als mein Vorfacelift :P ;)

    cYa

    PS: Nochwas: Bis auf das komische Ereigniss im Motor ist der Wagen aber vollkommen fehlerfrei durchgekommen. Die AB Leute haben sich die ganze Zeit nur an den Klappergeräuschen augegeilt. Der hervorragende Rostschutz das clevere Raumkonzept und die sonstigen Qualitäten des Autos gingen wiedermal total unter wie im Vergleichstest letztens.
     
  9. #8 -=efco=-, 06.08.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    ich werde auf jeden fall grundsätzlich keinen Toyota der ersten Serie mehr kaufen, sondern immer erst nach ca. 2 Jahren. Dann haben die meist die Kinderkrankheiten (wie bei diesem Yaris) beseitigt.
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Ihr macht alle den Fehler und glaubt, was AB schreibt!
     
  11. #10 -=efco=-, 06.08.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Jup!
     
  12. #11 Willyxxx, 07.08.2002
    Willyxxx

    Willyxxx Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Luxus IS300 Sportcross, Prius III
    Tja, Efco

    das wird dir nichts nützen, hast ja an deinem Avensis gesehen, der war schon 3 Jahre alt und trotzdem noch Probleme, was war denn jetzt eigentlich mit deinem Getriebe ? Wirklich zuviel Öl werkseitig drin gewesen ?
     
  13. #12 Smartie-21, 07.08.2002
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Was dann? Ein VW der zwar nicht so oft knistert aber dafür mehr handfeste Defekte hat...alles keine Lösung. Qualität gibt es qwohl nirgends mehr. Kostensparen und Produktionsdruck sei dank :( :( :(

    cYa
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Man kann im Prinzip nur noch Toyos kaufen die 100% aus Japan kommen. Alle anderen werden offensichtlich mehr oder weniger durch die europäische Lässigkeit und Huddelei versaut. Wenn ich sehe was an den neuere Toyotas alles schon gewesen ist, sorry, das kenn ich gar nicht. Dabei rede ich jetzt nicht von meinem Starlet, bei mir in der Familie gibts noch mehr Toyotas, z.B. Corolla E10, Carina E (JAPAN!), Land Cruiser. Mein Vater fährt die Carina E (BJ 92 aus Japan) schon mit 187 tkm auf der Uhr und hatte noch NICHTS (!!!) zu ersetzen außer wenigen Verschleißteilen und selbst da war das Auto extrem sparsam. (Bremsbeläge haben ewig gehalten, ersten Scheiben drauf etc, erste Kupplung, erster Auspuff) Und immer TÜV mängelfrei. So Dinge wie klappernde Teile oder quietschende Bremse, rasselnde Umlenkrollen, schlechte Kunststoffqualität der Panele...unbekannt !

    [ 07. August 2002: Beitrag editiert von: -=[P7er]=- ]
     
  15. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also wir(meine mum) haben auch einen Yaris. 1.0er Linea Luna+Klima+FFB+Alus.<br />Tja, was soll ich da sagen... Also der Motor ist vom Durchzug her ein schlechter Scherz. Und ich vergleich das jetzt nicht mit meinem 2.0er sondern ich hab ja auch lange Starlet gefahren. Der alte 1.3er ist dagegen ne mega Rakete- obwohl nominell nur 7 PS mehr- da fehlts halt an Hubraum(das war aber jedem, der vorher eine Probefahrt gemacht hat bewusst- und meine Mutter steht auf so Flitzer :) ) und der Verbrauch (wenn mom fährt 5.7 bei mir 6.5 Ltr) geht vollkommen in Ordnung.<br />Summa sumarum ein prima Auto mit Detailschwächen.<br />Das von AB und anderen Zeitschriften gern bemängelte Display ist meiner Meinung nach alles andere als gewöhnungsbedürftig- allerdings auch nicht sonderlich schick. Das vom TS(analog) gefällt mir auch besser.<br />Das der LMM seinen Dienst quitiert ist nicht sonderlich erfreulich- der Schaden ist aber weitgehend bekannt und die Überhitzung des Motors hätte vermutlich durch frühzeitigen Austausch vermieden werden können.<br />Tja, scheiss :) )
     
  16. J.Adam

    J.Adam Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2001
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Scheint aber gängige Praxis zu sein...

    Mein Mieter wurde mit seiner T23 die Tage auf der Heimfahrt aus Spanien mitten in Frankreich auch durch eine aufleuchtende Motor-Kontrollwarnleuchte gestoppt.

    ADAC brachte ihn Huckepack bis zum hiesigen Toyota-Händler, welcher einen Fehlermeldung in Richtung KAT auslesen konnte. Diagnose: "Wohl schlechten Sprit getankt"!<br />Schon möglich, aber in Anbetracht des AB-Tests schon bedenklich...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 -=efco=-, 08.08.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, Alex, ich finde Toyota hat eine der vollständigsten Modellpaletten auf dem Markt. Oder was meinst du genau?

    Das mit dem Trend zur schlechten Qualität sag ich immer wieder.

    Und ich sag auch immer wieder: Sollte mir den nächste Avensis nicht gefallen kauf ich mir den Mazda 6.
     
  19. #17 -=efco=-, 08.08.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    <br />Den gibts für mich kaum mehr! X(

    Der einzige Grund bei Toyota zu bleiben ist weil mir mein Händler das Auto halt zu den besten Konditionen wieder abnimmt wenn ich ihn eintausche, und ich von dem auch alles gemacht bekomme was ich will, weil die mich (und meine Familie) schon sehr gut kennen.

    Ich glaube sowieso in 2 Jahren heisst es bei mir: Mazda 6, ich komme :D
     
Thema: 100.000 km Dauertest Yaris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota Yaris Dauertest

    ,
  2. yaris dauertest

Die Seite wird geladen...

100.000 km Dauertest Yaris - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...