1. Gang lässt sich nicht mehr schalten

Diskutiere 1. Gang lässt sich nicht mehr schalten im Motor Forum im Bereich Technik; HILFE!!! Bei meiner T20 1,8 lässt sich der 1 Gang nicht bzw schwer einlegen. Wenn ich nun wegfahren möchte muss ich zuerst den Zweiten dann lässt...

  1. #1 celica18sti, 23.05.2006
    celica18sti

    celica18sti Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    HILFE!!!

    Bei meiner T20 1,8 lässt sich der 1 Gang nicht bzw schwer einlegen. Wenn ich nun wegfahren möchte muss ich zuerst den Zweiten dann lässt sich problemlos der 1. Gang einlegen. Ansonsten ist meist der Dritte drin.

    Kupplung ist nicht mehr die beste aber der Rückwärtsgang schaltet einwandfrei also kann es auch nicht an Verschleisserscheinung liegen.

    ?( ?( ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AKAK

    AKAK Guest

    Solange die Kupplung nicht durchrutscht, ist das nur ein Schönheitsfehler. Es gibt Autos, bei denen ist das von Anfang an so.

    AKAK
     
  4. #3 BlueSnake, 24.05.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Ist bei mir ab und zu auch der Fall. Wenn ich die Handbremse löse und der Wagen sich etwas bewegt, dann geht er wieder besser rein.

    Vielleicht angewöhnen, vor dem Abstellen den ersten Gang einzulegen. Dann sparste dir das Einlegen beim (wieder) Wegfahren.
     
  5. #4 celica18sti, 24.05.2006
    celica18sti

    celica18sti Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    mmmmh nun ja bis jetzt gabs da keine Problem.
     
  6. Benso

    Benso Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTi, Alpina D3
    Ein Gasstoss hilft bei mir wenigstens... Mal kurz das Gas getreten und dann gang rein! :]
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Leerlauf einlegen, kurz Kupplung kommen lassen, nochmal versuchen.
    Eigentlich kenne ich den Effekt mehr von Rückwärtsgängen aus Corolla E11 oder Avensis T25. ;)

    bye, ylf
     
  8. #7 HeRo11k3, 24.05.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Vom Rückwärtsgang E10 auch, ja... aber beim 1.Gang hatte ich das noch nie...

    MfG, HeRo
     
  9. #8 AE92SR5, 24.05.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0

    Also Normal ist das nicht , nicht beim ersten Gang
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Kenn ich von meim Fahrschul BMW. Einfach Gang raus, runter von der Kupplung und wieder nuff. Hat beim Bayrischen MistWagen funktioniert :D
     
  11. #10 BlueSnake, 24.05.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    scheinbar schon, oder haben jetzt alle n defektes Getriebe/Kupplung/whatever? ?(
     
  12. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Nimm noch mindestens den T22 (D4D) mit in die Liste auf ;)


    Das mit dem ersten Gang kannte ich bisher eher von VWs aus den 80ern - da ging einem die Bewegung erst kurz in den zweiten und dann den Schalthebel nach vorne drücken schon in Fleisch und Blut über :rolleyes:
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. AKAK

    AKAK Guest

    Hab ich auch nicht geschrieben. ;) Aber selbst bei "Premium-Automobilen" wie BMW kommt laut Posting hier im Thread sowas vor.

    Auskuppeln und dann erneut versuchen hilft, wie hier schon geschrieben wurde, oder über den 2. Gang in den 1. Gang gehen.

    Und wenn weiter nix ist, weiterfahren und nicht weiter drüber ärgern. :]

    AKAK
     
  15. #13 joema64, 19.08.2017
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    corolla e11
Thema: 1. Gang lässt sich nicht mehr schalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor kalt keine gänge einleg. corolla kombi

Die Seite wird geladen...

1. Gang lässt sich nicht mehr schalten - Ähnliche Themen

  1. Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...

    Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...: Hallo zusammen, Ich befürchte ich habe leider ein größeres Problem mit meinem Corolla Verso 2.2 D-CAT 120Tkm BJ 2007 Nachdem während der Fahrt...
  2. Schalter Ruckfahrscheinwerfer Previa

    Schalter Ruckfahrscheinwerfer Previa: Hallo! Ich fahre einen 13 Jahre alten Previa hier in Norwegen und ich suche seit geraumer Zeit den Schalter fur den Ruckfahrscheinwerfer... Kann...
  3. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  4. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  5. Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr

    Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meinem Corolla Verso (2006) spinnt das Autoradio. Das Radio an sich funktioniert. Ebenso der Lautstärkeregler, Mute und die...