1.6 VVT-i Chiptuning?

Diskutiere 1.6 VVT-i Chiptuning? im Motor Forum im Bereich Tuning; Moin Leute. Bin kürzlich auf das Thema Chip tuning gestossen und nun jucken die Finger. Kurze Recherche fördert aber nichts Vertrauen...

  1. #1 KroppZirkel, 10.07.2020
    KroppZirkel

    KroppZirkel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Moin Leute.

    Bin kürzlich auf das Thema Chip tuning gestossen und nun jucken die Finger. Kurze Recherche fördert aber nichts Vertrauen erweckendes zu Tage. Scheint wohl bei dem Baujahr (2002) nur beim Diesel Sinn zu machen. Kann mich da jemand ein wenig erhellen?

    Ich mein, wenn nicht dann halt nicht. Ein bissl mehr Bums wär nett gewesen aber der Motor macht auch so schon genug Spass.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: 1.6 VVT-i Chiptuning?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 10.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    522
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Beim Saugbenziner bekommst du mit Glück 10 PS raus bei Kosten von geschätzt 500 EUR.

    Ohne weitere Hardware Modifikationen eher sinnfrei.
     
    Supra Ma61, TrAxX und SterniP9 gefällt das.
  4. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    384
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Bei meinem 3SGE 5. Generation habe ich ein camcon cc101 für 160€ inkl. Zoll und Versand aus Japan verbaut. Damit kann ich auf den Regelbereich der NW und auf die Einspritzmenge +/- 20% geben. Hat einen anderen Motor daraus gemacht. Richtig Drehmoment im Keller, und oben raus dreht er richtig frei. Leistungsmessung steht noch aus, aber es ist definitiv mehr.
    Siehe mein Projektthread.
     
  5. #4 Supra Ma61, 12.07.2020
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Supra MA61,RAV X3,E12U
    Laß es sein...
     
  6. #5 paseo_rulez, 12.07.2020
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.086
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Aygo (KGB10)
    Ergibt keinen Sinn bei einem Sauger.
    Außerdem sind die Toyota-Steuergeräte ziemlich resistent, was Änderungen angeht. Im Endeffekt ist es nur Abzocke, wenn jemand mit Chiptuing für Toyota-Motoren ums Eck kommt.
    Ich schließe mich an, schlag es dir einfach wieder aus dem Kopf. Bringt nix außer weniger Gelt im Geldbeutel.
     
  7. #6 KroppZirkel, 18.07.2020
    KroppZirkel

    KroppZirkel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Thema erledigt. Danke.
     
    SaxnPaule gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 SaxnPaule, 18.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    522
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Gute Entscheidung :clap

    Der 1.6er geht doch ganz ordentlich. Zumindest im E11. Denke im E12 verhält der sich ähnlich. Rein subjektiv geht der sogar besser als der 1ZZ im Avensis aufgrund des Gewichtsvorteils.

    Fahr den E12 und hab Spaß dran bis er bei 500.000km auseinanderfällt oder du Bedarf nach deutlich mehr Leistung hast. Oder was größeres brauchst ;) weil du ihn beim zucken stecken lässt - um es mit den Worten von @Rollakuttel zu sagen :]
     
  10. #8 KroppZirkel, 19.07.2020
    KroppZirkel

    KroppZirkel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Yo. Der 1.6er geht mehr als ordentlich. Einer der am besten abgestimmten Motoren die ich je gefahren hab. Ich hab nicht viel Erfahrung aber der beste Vergleich der mir einfällt ist der BMW 320i E36. Lol. Nen fabrikneuer Opel Zafira Diesel fällt dagegen glatt durch.

    Die Elastizität dieses Motors ist unglaublich. Geschmeidig von unten, und willig über das gesamte Drehzahlband. Je mehr Du forderst, desto mehr legt er nach. Bei 150 drauftreten? Der Motor liefert. Macht echt Laune. Und das Vertrauen das ich in diese Karre hab. Unschlagbar.

    Kein Rost.

    Schrauberkumpels Worte waren: unglaublich daß die Karre 17 Jahre alt ist. Sieht eher aus wie 7!

    Kriegt jetzt noch nen Satz neue Dämpfer von Kayaba. Er steht immer noch auf den Werks Dämpfern seit 200tkm.

    Bis auf 500.000 werd ich ihn wohl nicht hochprügeln, aber macht nix. Für die nächsten 100.000 bin ich mittlerweile ganz gut aufgestellt.

    Chip tuning? Na klar, 10% Mehrleistung wären ganz nett gewesen. Aber wenn's halt keinen Sinn macht, ... Ich versteh das schon. Hauptsache die Kiste läuft halt gut.

    Und das tut sie.
     
    meltorizor gefällt das.
Thema:

1.6 VVT-i Chiptuning?

Die Seite wird geladen...

1.6 VVT-i Chiptuning? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim RAV4 XA3A 2.0 VVT-I

    Pfeifen beim RAV4 XA3A 2.0 VVT-I: Grüße... Ich bin seit neuem stolzer Besitzer eines Toyota RAV4 2.0 4x4 Automatik und mir ist da was aufgefallen, worauf ich eine Antwort suche,...
  2. Yaris XP9 1.3 VVT-i sporadischer Ausfall der Servolenkung

    Yaris XP9 1.3 VVT-i sporadischer Ausfall der Servolenkung: Hallo zusammen, meine Oma hat ein Problem mit ihrem Yaris. In letzter Zeit fällt beim Fahren ganz plötzlich die Servolenkung manchmal aus. Dabei...
  3. 2003 Yaris _P1_ 1.3 VVT-i mit 64 kW - Scheibenbremsen hinten tauschen

    2003 Yaris _P1_ 1.3 VVT-i mit 64 kW - Scheibenbremsen hinten tauschen: Beim Wechsel von den Winterrädern auf die Sommerräder und umgekehrt kontrolliert man stets auch die Bremsen. Beim Yaris zeigten die hinteren...
  4. Toyota Corolla E12 1.6 VVT-i Linea Sol

    Toyota Corolla E12 1.6 VVT-i Linea Sol: Moin, ich möchte mit diesem Post einen meiner Toyotas zum verkauf anbieten. Es handelt sich um einen Corolla E12 mit EZ 2003 und dem 1.6l 110PS...
  5. Toyota Yaris - VVT-i, Zahnriemen oder Steuerkette

    Toyota Yaris - VVT-i, Zahnriemen oder Steuerkette: Hallo liebe Toyota Liebhaber, Ich habe da mal eine Frage zu meinem Auto, dass ich gerne näher kennen lernen möchte. Mein Toyota ist Bj. Okt. 2004...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden