1.4er Motor vom E10 macht Probleme!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von HomerJay, 24.08.2003.

  1. #1 HomerJay, 24.08.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Habe von nem Kumpel nen Anruf bekommen: sein E10 (1.4, Bj96?) läuft im Leerlauf beschissen.
    Erste Vermutung so in die Richtung Zündung &/oder Einspritzung (Leerlaufsteller, Kaltstartventil...)
    Dort angekommen gleich den Motor gestartet. Er läuft unrund (teilweise Schwankungen von 400 Umdrehungen). Beim Gas geben und beim Halten der Drehzahl ist der Motor so unrund gelaufen, dass das ganze Auto total gewackelt hat. Außerdem klang er total scheiße.
    Ölmessatb gezogen, keins mehr am Messstab, obwohl der Besitzer vor ca 4tkm nachgefüllt hat. Es haben ca 1.5Liter Öl reingepasst. Ölanzeige hat nicht geleuchtet.
    Hat der Motor (Zylinder-Kolbengruppe, Lagerschalen der Kw...) eventuell schon Schaden genommen, dass ein Kolben vielleicht ein wenig klemmt, oder ist es vielleicht doch irgendwas mit der Zündung/ Einspritzung?
    Habt ihr da Erfahrungen? Wer hat ein Paar Solldaten zum letzteren Punkt, damit ich das nachmessen und ausschließen kann.
    Weitere Infos: 113tkm, letzter Ölwechsel vor 20tkm, öfter Öl nachgekippt
    Bin für jede Hilfe dankbar
    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der E10 hat ne Ölmenge von etwas über drei Litern. Wenn da also 1,5 gefehlt haben kann der Motor noch nicht trocken gelaufen sein.
    ich tippe mal eher auf einen Marderschaden. Genauer gesagt vermute ich, daß der Marder da ein Zündkabel durchgefressen hat. Dadurch läuft der Motor nicht mehr auf allen Zylindern, was den unrunden Lauf erklährt. Es kann auch sein, daß die kabel nur angefressen sind und die Kabel daruch nicht mehr richtig isoliert sind. Dann schlagen die Funken vom Kabel zur masse durch, bevor sie die Zündkerzen erreichen.
    Nimm dir ne gut isolierte Zange und zieh bei laufendem Motor einen Kerzenstecker ab. wenn die Drehzahl jetzt noch weiter fällt war der Zylinder am laufen. Den Stecker wieder aufstecken und weiter zum nächsten Zylinder. Wenn jetzt beim Abziehen eines Steckers die Drehzahl nicht weiter abfällt hast du den Zylinder mit dem Defekt gefunden. Dann würde ich mir das Kabel des defekten Zylinders mal genauer betrachten.

    mfg Eric
     
  4. #3 Holsatica, 24.08.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Über einen Motorschaden würde ich mir noch keine Gedanken machen.
    Wenn der Motor so komische Umdrehungen macht,dann hat das eher mit der Zündung oder so zu tun.
    Entweder Marderbiss,also alle Zündkabel und Unterdruckschläuche checken
    oder
    irgendwo ist z.B. ein Stecker ab.
    Das Kabel der Lambdasonde kommt beim E10 manchmal gegen den Auspuff und schmort weg.Die L-Sonde liegt irgendwo unterm Auto vorm Kat.Das Kabel ist am Achskörper angeclipst.Wenn der Clip sich löst,dann kann das Kabel an den Auspuff kommen!
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Wie sehen denn die Zündkerzen aus?
    Wird auch mal wieder Zeit für'm Ölwechsel nach 20tkm.
     
  6. #5 Toyoraner, 25.08.2003
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Du hast geschrieben, das die Drehzahl stark schwankt.
    Hmm, könnte auch die Lambda-Sonde sein oder
    das Drosselklappenpoti.
     
  7. #6 HomerJay, 25.08.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Weitere Infos. Habe ihn mir in meiner Mittagspause nochmal kurz angeschaut:
    -Ölwechsel ist wie genannt fällig
    -Zahnriemen wurde noch nie gemacht, der also auch
    -Kerzen wahrscheinlich auch, werde ich morgen rausschrauben
    -Zündkabel sind min 2Stück beschädigt

    Wie kann ich den Drosselklappenpoti überprüfen? Und was sollte ich noch überprüfen? Die Verteilerkappe werde ich morgen auf Grint und Haarrisse im Gehäuse untersuchen. Und die Unterdruckschläuche und ähnliches scheinen i.O. zu sein. Kann man den E10 schon auslesen? Eventuell den E9/ 2EE auch (Nebeninfo für mich)?
    Mfg
     
  8. #7 Holsatica, 25.08.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Den E10 kann man mit Diagnosegerät auslesen.
    Den E9 nur mit Blinkcode (Überbrückung in der Diagnosebuchse) auslesen
     
  9. #8 HomerJay, 26.08.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Hi, Motor läuft immernoch wie'n Klo:
    -Zündkerzen scheinen alt zu sein, Elektroden sind abgenutzt
    -Lambdasonde ist heile
    -und wegen dem Ölverbrauch, der Motor und auch das Getriebe sind furztrocken, also schlürft der sich das irgendwo durch
    -in der Verteilerkappe konnte ich keinen Haarriss erkennen, nur etwas Grint auf den Kontakten
    -Öl, ZK, Zündleitungen kommen dieses We neu

    Frage: Worauf deuten verrußte/ tiefschwarze Zündkerzen hin? Und wo schlürft der 1.4er sich am ehesten das Öl durch? Kolbenringe oder Ventilabstreifer? ZKD ist i.O., da kein Wasserverbrauch und keine Ölrückstände in Kühlwasserausgleichsbehälter.
    Mfg
     
  10. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Fehlercode auslesen beim E10 : Diagnosesteckerbocks öffnen und den Pin E1 mit dem Pin TE1 mittels eines kleinen Drahtes verbinden. Zündung anmachen und zählen wie oft die Motorkontrollleuchte blinkt.
     
  11. #10 Holsatica, 26.08.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    schwarze Zündkerzen deuten auf schlechte Zündung oder Ölverbrauch.
    Meistens geht das Öl über die Ventilschaftdichtungen weg.
     
  12. hero19

    hero19 Guest

    Hi,

    hab das selbe Problem. Motor unruhig (d.h. im Leerlauf schmeisst er die Drehzahl runter, so als würde für ein Moment ein Zylinder nicht zünden), bei Gas geben ruckelt das Auto.

    Ölstand ist über die Hälfte, Ölwechsel erst in 5000 km, Zündkerzen und -kabel (beide von Bosch) sind neu (Maderbiss ausgeschloßen da der Wagen Nacht in der Garage steht), Lambdasonde ist an richtigen Ort und fest.

    Der TOY-Händler meint Original Kerzen und Kabel verwenden, da die TOYs keine Bosch -Produkte vertragen. (hab keine andere Aussage von einer TOY-Werkstatt erwartet)

    War sogar bei Bosch-Service, dort wurde der Zündzeitpunkt und Leerlaufdrehzahl eingestellt. Bei Fehlercode Prüfung wurde nicht angezeigt. Und es wurde überprüft ob an allen Kerzen genung Spannung anliegt (es ist der Fall). Über die Behauptung von TOY-Werkstatt meinte der Mann von Bosch er könne sich das nicht vorstellen, da die Kerzen nach TOY Vorgabe gefertigt und geprüft werden. (hab auch dort keine andere Aussage erwartet)

    Daten meines Corollas: E10, Motor 4EFE, Bau-jhr. 93, Km-Stand: 100300, Steuerriemen werde ich demnächst wechseln.

    Die Leistung hat deutlich abgenommen und der verbraucht jetzt ein Liter mehr.

    Die Symptome tauchten sofort auf und nicht über eine längere Zeit.

    Achso zu Bosch-Service zusätzlich, nach dem allerhand eingestellt wurde lief der Wagen eine Woche normal, dann ging alles wieder von vorne los.
     
  13. hero19

    hero19 Guest

    Und noch ein Zusatz

    also Bosch-Kerzen sind das letzte (steht ebenfalls in Forum), wie sieht es mit den Zündkabel von Bosch aus, auch mist??? Welche Kerzen bzw. Zündkabel soll ich mir dann kaufen??? (vielleicht TOY-Werkstatt???)

    Jetzt wird mir alles klarer, es ging los als ich die Bosch-Produkte eingebaut hatte. Nun jetzt hab ich doch Vetrauen zu meinem TOY-Händler.
     
  14. hero19

    hero19 Guest

    Hab jetzt neue Zündkerzen gekauft.

    Der Toyota ruckelt nicht mehr aber die Leistung ist noch immer niedrig außerdem, hab ich vergessen zu erwähnen, schaltet die Economy Leuchte schon bei wenig Gas geben auf Orange um.
    Woran kann das noch liegen? (Vielleicht dieser Unterdruckgeber? Wenn ja postet mir was ich dagegen machen kann.)
     
  15. #14 HomerJay, 06.09.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Problem gelöst. Neue Zündekerzen + Zündkabel + nen neuen (nicht verstopften) Luftfilter haben nur geringfügige Besserung verschafft. Aber da war je noch ne Undichtheit am Unterdruckschlauch, die ich selbst nicht gesehn habe.
    Aber jetzt läuft das Auto wieder wunderbar.
    Danke für eure Tipps!
    Mfg
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Schuttgriwler, 06.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Auch wenn der BOSCH-Mann sagt, daß das Zeug nach japanischen Vorgaben produziert werden würde.

    WARUM in Gottes Namen haben dann viele Toyota-Besitzer mit dem deutschen Rotz in Ihrem Reiskocher Probleme ??

    Die Erfahrung lehrt es uns !!

    gruß

    dennis

    *dermalschwitzend4BERUZündkerzenausseinerMutterKP60herausdrehtemitdemGedanken:wannbrechensieab??*
     
  18. #16 Bernhardt_E10, 08.09.2003
    Bernhardt_E10

    Bernhardt_E10 Guest

    Also mein E10 1,4 läuft ja fast 250, und das nutze ich auch sehr oft. Aber Probleme hab ich mit dem Auto noch nie gehabt.
     
Thema:

1.4er Motor vom E10 macht Probleme!

Die Seite wird geladen...

1.4er Motor vom E10 macht Probleme! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...