1.4 vvti 97PS klappert im Stand

Diskutiere 1.4 vvti 97PS klappert im Stand im Motor Forum im Bereich Technik; Moin, ich habe mir gestern einen E11, BJ 2001 mit der 1,4L Maschine gekauft. Der Wagen hat 152.000 gelaufen und ist bis auf ein paar Dellen und...

  1. #1 Sgt.Maulwurf, 29.06.2015
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Moin,
    ich habe mir gestern einen E11, BJ 2001 mit der 1,4L Maschine gekauft. Der Wagen hat 152.000 gelaufen und ist bis auf ein paar Dellen und dortigem beginnenden Rost wie neu.

    Mir ist aufgefallen, dass der Motor im Stand klappert. Das Geräusch kommt aus dem vorderen Bereich, also da wo die Ansaugbrücke liegt. Klingt irgendwie, als ob dort eine Kunststoffverkleidung lose wäre und irgendwo gegen schlägt. Abgeschraubt habe ich jetzt noch nichts, aber überall mal das Plastik angedrückt. Geändert hat sich leider nichts. Sobald man etwas Gas gibt, ist das Geräusch weg.
    Wenn Zeit ist, baue ich mal die Verkleidungen ab. Der Wagen ist eh erstmal abgemeldet.

    Meine Befürchtung war auch, dass das Geräusch von der Steuerkette kommen kann, aber normal wäre das doch eher ein Tickern oder? Ich meine das Klappern jetzt klingt eher nach Dieselmotor.

    Der Motor läuft aber sonst sahnig.

    Eigentlich würde ich jetzt nur gerne hören, dass das nicht von der Kette kommen kann sondern irgendwo anders her.

    Gruß
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    164
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Bekanntes Problem beim 1.4 ; 1.6 zz Motor.
    Da rasselt wahrscheinlich der Ansaugkrümmer. Du kannst versuchen ihn zu 'reparieren', indem du ein Loch reinbohrst und ne Schraube reindrehst (bitte Dichtmasse verwenden).

    Dazu gibts ne Bohrschablone. Einfach mal in google eingeben, da siehst es dann auch auf den Bildern wo und wie gebohrt wird.

    Wenn das nichts hilft, brauchst ein neuen Ansaugkrümmer falls du dich nicht an das Geräusch gewöhnst :)


    Das ist jetzt nur ne vermutung. Könnt auch kein öl mehr drin sein. Mach evtl mal ein Video :)


    Gruß Max
     
  4. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    348
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
  5. #4 Sgt.Maulwurf, 29.06.2015
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Danke! Klingt ganz nach meinem Problem.
    Wenn das so einfach ist, wie in dem Thread beschrieben, dann werde ich das auch mal versuchen. Die Idee mit dem Lötkolben ist auch nicht schlecht, so fallen wenigstens keine Späne an.
    Hören tut man das nur von außen. Könnte ich also erstmal so fahren oder sollte man das auf Dauer meiden?

    Am Öl kanns nicht liegen, ist ja keins drin ;)
    Nen wechsel hat er gerade erst bekommen, da ist also alles gut :)
     
  6. #5 Sgt.Maulwurf, 03.07.2015
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Moin, ich habs gestern so gemacht wie in dem zweiten Link beschrieben.
    Nen dünnen Lötkolben genommen, ein kleines Loch reingebrannt und eine 20mm lange Schraube mit Dichtmasse versehen und ungefähr zur hälfte reingedreht. Bei laufendem Motor natürlich. So konnte man gut hören, wann die Schraube weit genug drin war.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 hoferisch, 15.07.2015
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    T25 Combi Team 1.8 2008 (vorher E12 Sol 1.6 2002) und Yaris TS 2004
    Ich hab diese "Reparatur" auch bei meinem E12 1.6 gemacht. Hat etwa zwei Jahre gehalten und dann kam das Geräusch langsam wieder. Die Schraube war etwas angerostet. Hab dann eine neue, etwas dickere und längere genommen und dann wars wieder weg ;)
     
  9. #7 Sgt.Maulwurf, 03.09.2015
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Bei mir kommt das jetzt schon wieder. Muss ich wohl auch ne etwas dickere Schraube nehmen. Gerade beim Fahren hört man auch ein brummiges Geräusch (2700-3500upm), was da eigentlich nicht hingehört mMn.
     
Thema: 1.4 vvti 97PS klappert im Stand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e11 1.4 vvti geräusch motor

    ,
  2. toyota corolla 1.4 sol klappern

    ,
  3. toyota auris 1.4 vvti macht nach ölwechsel geräusche

    ,
  4. vvt-i klappert
Die Seite wird geladen...

1.4 vvti 97PS klappert im Stand - Ähnliche Themen

  1. Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??

    Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??: Hi! Weiß einer von euch ob in den Corolla E12 1.4 D4d Bj. 2005 ein normales oder ein Zweimassenschwungrad verbaut ist?? Vielen Dank im voraus.....
  2. Toyota Corolla 1.4 D4D

    Toyota Corolla 1.4 D4D: Hallo verkaufe meinen Corolla weil sich mein Arbeitsweg von ~160 km auf 16 km verkürzt hat. Habe in der letzten Zeit noch etwas Geld investiert,...
  3. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  4. Toyota Corolla E11 1.4 Rot

    Toyota Corolla E11 1.4 Rot: Servus, ich bieten den Toyota Corolla meiner Schwester zum Verkauf an. Siehe auch das Mobile.de Inserat Eckdaten: EZ: 06/1998 Laufleistung:...
  5. Corolla E12 1.4, zu hohe Drehzahl?

    Corolla E12 1.4, zu hohe Drehzahl?: Hallo Leute, auch ich gehöre seit dem letzten Wochenende zum Kreis der Toyota-Besitzer und habe mich für einen gut erhaltenen Corolla E12 1.4...