1.4 VVT-i - geht das?

Diskutiere 1.4 VVT-i - geht das? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Möchte mir einen 2001er Corolla mit 1.4 VVT-i kaufen. Kann mir jemand was über den Motor sagen, oder auch über das Auto? Danke!!

  1. #1 gt4stef, 04.01.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Möchte mir einen 2001er Corolla mit 1.4 VVT-i kaufen. Kann mir jemand was über den Motor sagen, oder auch über das Auto?
    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    sollte einer der letzten E11 sein hat 97PS müßte Euro 4 haben ist aber nicht so der Brüller aber für den Alltag absolut ausreichend nur auf der Autobahn wirkt er etwas lahm. Mein Vater hat den in seinem E12 und ist sehr zufrieden. Verbraucht auch unter 7L ........
     
  4. Crizz

    Crizz Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also mein E12 1.4 VVT-i Bj. 2002 hat Euro 3/ D4. Würde mich irgendwie wundern, wenn der Motor im E11 Euro4 gehabt hätte.

    Aber nichts ist unmöglich.

    Grüße
    Christian
     
  5. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, mich würde das auch Wundern !

    Der E12 vorfacelift hat ja auch "nur" E3/D4
     
  6. marios

    marios Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    -mein 1.4,E12 geht gut ab,recht schnell auf 180 kmh,braucht aber Drehzahl,mein Verbrauch:zwischen 7 u.8L

    Gruss m.
     
  7. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    greif doch lieber zum 1,6 ...
    bei nem gebrauchten ist der preisunterschied ja nicht so enorm...
     
  8. #7 MR2Olli, 05.01.2006
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0

    DITO!nur das ich den oft auf 6,5 gefahren habe ;)
     
  9. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Also ich meine mein Vater hat Euro 4 genau wie ich auch bei den letzten E11 gabs ja schon die E12 Motoren aber vieleicht gabs nen zusätzlichen Kat oder so... :rolleyes:
     
  10. Crizz

    Crizz Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Dann schau nochmal rein, ob da nicht Euro3/D4 steht.

    Mich würde es sehr wundern. Zumindest mal beim 1,4er.

    Grüße
    Christian
     
  11. #10 HeRo11k3, 05.01.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch eigentlich sch***egal ob D4 oder Euro4, oder?

    MfG, HeRo
     
  12. #11 gt4stef, 05.01.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!
    Aber kann mir wer sagen, ob der Motor und das Auto zuverlässig sind?
    Habe gerade (noch) einen 2001er Opel Astra 1.6, und einfach so ist mir ein Auslassventil kaputtgegangen. Auch sonst gab's schon einige Probleme, und jetzt würde ich gerne wissen ob der Corolla E12 auch Mängel hat (was ich aber bezweifle).
     
  13. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    dein 2001 dürfte ein E11 sein ist aber egal E11 und E12 sind normale Toyota und somit zuverlässig!!! :]
     
  14. RTR

    RTR Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    dieses oben genannte subjekt mit dem dazugehörigen prädikat, passt wie die "faust aufs auge" ... :rofl
    was bei einem opel alles kaputt gehen kann, da könnt ich euch geschichten erzählen... :rolleyes:
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gt4stef, 06.01.2006
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    @RTR
    Da kann ich dir auch Geschichten erzählen. Opel Astra 1.6 Benzin, BJ 2001, neu gekauft, jedes Service gemacht, nie getreten, etwa 70.000 km Laufleistung...und was passiert? Im Sommer voriges Jahr wird der Kat kaputt->800 €. Vor ein paar Tagen wird ein Auslassventil kaputt->exakt 777 €. Und auch sonst knarrt und knirscht einiges. Und dann dieses billige Holzimitat in der Mittelkonsole..au.
    Sag, RTR, was kannst mir von deinem E12 so erzählen? Ich möchte mir vl auch einen zulegen.
     
  17. RTR

    RTR Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    @gt4stef
    ich bin mit meinem e12 (1,4 vvt-i) sehr zufrieden. habe jetzt knappe 14000km drauf, und habe noch keinen mangel feststellen können.
    der verbrauch auf 100km liegt bei mir, etwa bei ~6,8L benzin.
    weiters kannst den e12 schön herrichten.
    wie ich mir das auto ausgesucht habe, wollte ich eines haben, wo ich weis, dass es locker über die magischen "100000km" kommen wird... mal schaun, bin optimistisch :]
    da der e12 ein relativ "schweres" auto seiner klasse ist, ~1170kg eigengewicht, ist er nicht besonders gut geeignet für kleine ampelrennen :rolleyes: , wennst das drauf ankommen lassen willst, musst mit hoher drehzahl schalten, was ich aber mit meiner schaltwegverkürzung von TTE etwas ausgeglichen habe.
    somit habe ich einen audi a3 diesel ~90ps,
    einen seat leon diesel ~irgendwas um die 90ps,
    und einen golf 4 diesel (keine ahnung wieviel ps)
    ohne weiters das fürchten gelernt :D,
    trotz meiner 1,4 vvt-i mit ~97ps motorisierung, aber die dieselfahrer waren alle der meinung, trotz meinen paar ps mehr, mich ohne weiters abzuhängen :rofl
    was meiner meinung noch ein + für den e12 ist, habe selbst die linea sport version, die ausstattung ist sehr gut, 6 airbags, nebler, klima...
    hab meine entscheidung in keinster weise bereud..

    mfg
     
Thema:

1.4 VVT-i - geht das?

Die Seite wird geladen...

1.4 VVT-i - geht das? - Ähnliche Themen

  1. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  2. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  3. Handbuch für Yaris vvt-i 1.0

    Handbuch für Yaris vvt-i 1.0: Hallo liebe Toyota-Gemeinde! Ich bin stolzer Besitzer eines Toyota Yaris 1.0 Baujahr 2002. Ich fand nirgendwo im Netz einen Downloadlink für ein...
  4. E11 Schiebedacht geht nimmer :-(

    E11 Schiebedacht geht nimmer :-(: Nun der erste Defekt seit wir den e11 haben - 2000 - als 2te Besitzer. Das Glasschiebedach will sich weder aufstellen noch zurückfahen. Beim...
  5. Auris 1.4 VVTI E150 Kupplung trennt spät

    Auris 1.4 VVTI E150 Kupplung trennt spät: Hallo Leute, habe mir von Toyota einen Toyota Auris 1.4 VVTi E150 gekauft mit 117.000km und Bj2007. Auto ist optisch und technisch in einem sehr...