0 w30 im e12?

Diskutiere 0 w30 im e12? im Motor Forum im Bereich Technik; hallo habe mir die tage einen corolla e12u gekauft bj 06 und der händler (VW) hat bei der inspektion 0w30 (50700) genommen, ist das ein problem...

  1. #1 samuel667, 22.01.2011
    samuel667

    samuel667 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe mir die tage einen corolla e12u gekauft bj 06 und der händler (VW) hat bei der inspektion 0w30 (50700) genommen, ist das ein problem kann da was passieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackcrash, 22.01.2011
    Blackcrash

    Blackcrash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS, Civic EG3
    Was soll da passieren?

    Fahre 0W 40 ohne Probleme, ist halt schneller warm und dementsprechend schneller dünn. Auf ner 300km Strecke vieleicht nicht der Hit, aber sonst top.

    Vorallem bekomm ich damit auch auf relativ kurzen Strecken den Motor warm.
     
  4. #3 samuel667, 22.01.2011
    samuel667

    samuel667 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich hab keine ahnung deshalb frage ich ja nach weiß auch nicht wo der unterschied zwiechen 40 und 30 ist
     
  5. #4 diosaner, 22.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
  6. #5 Yaris 1.3, 22.01.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Das Öl ist für den E12 ideal. Kannst du ruhig immer verwenden. :]
     
  7. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    wenn der Ölverbrauch übermässig hoch sein sollte, steig einfach auf 15W-40 um, der Ölverbrauch wird in jedem Falle geringer (ist der Corolla ja auch keine "Rennsemmel")
     
  8. #7 Stoebei, 22.01.2011
    Stoebei

    Stoebei Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Fl. Yaris P1 TS
    Auf ein 15er würde ich persönlich nicht gehen. Bekommst dann evtl. im extrem kalten Zustand Probleme mit der Nockenwellenverstellung. Weil es den ""Honig"" dann schlecht in das VVTI Ventil drückt..

    Nimm einfach ein gutes 0 oder 5W 30
    Wenn du im Sommer viel Autobahn fährst oder generell dem Motor etwas gutes tun willst nimm 0 oder 5W40 Vollsynthetisch.

    Hab da auch mal so einen Test gefunden mit Ölen bei kalten Temperaturen...
    http://www.youtube.com/watch?v=cL6uMHqSSJ4


    MFG. Stoebei
     
  9. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Also ich fahr 5W30 und bin super zufrieden damit.
    Ölverbrauch ist gering und mit der wärme habe ich so auch keine Probs.
    Ich denke das es für mich und meine Fahrweise genau das richtige Öl ist.
     
  10. #9 samuel667, 22.01.2011
    samuel667

    samuel667 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also sollte das 0w30 kein problem sein? hatte gehört das toyota das nicht empfiehlt bzw. da keine garantie leistet.

    danke für eure antworten :)
     
  11. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich hier im Camp von RTL ? Knappich nen bisken, freuend auf Liga,
    gleich noch im Lippetor, kippt doch net die teure Plöre in euren Kisten rein, bringt eh nix...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Yaris 1.3, 22.01.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ob es 0W-30 oder 5W-30 ist spielt keine Rolle. Wobei 0W-30 immer vollsynthetisch ist, während 5W-30 in den meisten Fällen HC-Synthese-Öle sind. 15W-40 hat in einem modernen Motor nichts zu suchen. Außerdem ist die Funktion des VVT-i Systems unter Verwendung von xW-40 Ölen nicht optimal. Man sollte sich enfach an die Empfehlung im Handbuch halten. Die etwas älteren VVT-i Motoren sollten mit 5W-30 (oder 0W-30) befüllt werden und ab Modelljahr 2009 bekommen alle Benziner 0W-20.
     
  14. #12 samuel667, 22.01.2011
    samuel667

    samuel667 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    danke:) wie gesagt Inspektion beim VW Händler bei dem ich das auto gekauft habe
     
Thema:

0 w30 im e12?

Die Seite wird geladen...

0 w30 im e12? - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  4. Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet

    Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet: Hallo alle zusammen, Ich bin zum ersten mal in dem Forum und habe eine Frage an euch. Seit einiger Zeit habe ich das Problem das an meinem Auto...
  5. unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?

    unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?: Hallo werte Schrauber, ich bitte euch um Rat. Mein getriebeseitiger Faltenbalg (Manschette) der Antriebswelle ist defekt, Fahrerseite. Ich möchte...