Toyota ZZ-FE Motoren (Auris, Corolla, Verso, Avensis) und Autogas ?

Dieses Thema: "Toyota ZZ-FE Motoren (Auris, Corolla, Verso, Avensis) und Autogas ?" im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Mister MMT, 08.06.2008.

  1. juergeng6

    juergeng6
    Expand Collapse
    Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Was für Anlagen verbaut waren,kann ich leider nicht sagen.Sorry!
    Bei dem Corolla Verso I und dem Avensis gab es kein Flashlub.
    Aber bei dem RAV 4.2 war dies im Einsatz.

    MfG Jürgen
     
    #81 juergeng6, 01.12.2008
  2. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Danke! Die meisten Fällen mit Schäden hatten kein Flashlube und das Ventilspiel würde nicht regelmässig gemessen. Flashlube scheint Ventilsitzrezession zu verzögern, nicht zu stoppen.

    sG

    Jan
     
    #82 Mister MMT, 01.12.2008
  3. The Downloader

    The Downloader
    Expand Collapse
    Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So, ich muss mich noch einmal melden:

    Nachdem Jan hier die Infos zu dem Avensis gepostet hat (Auslaufmodell, eventuell günstige Restbestände). 8) Hab ich mich mich schlau gemacht und siehe da, Jan hat recht. Toyota hat sogar ein Modell aufgelegt in dem man anscheinend alles eingebaut hat was so übrig ist.... :D Das Modell heißt "Sol Plus" und wird als 4 Türige Limousine mit dem 1,8l VVT-I von den EU-Import Händlern für um die 17000 Euro (!!) angeboten. Ich hab mir die Deutschen Unterlagen bei Toyota geholt und mal überschlagen, 28000 ohne Überführung hätte das Modell wohl laut Liste gekostet, wenn es das denn so gegeben hätte (der Sol war ursprünglich nicht mit Xenon zu bekommen).

    Donnerstag haben meine Frau und ich dann den Wagen einmal probe gefahren. Dazu habe ich mir extra einen Toyota Händler etwas weiter weg gesucht der so ein Fahrzeug [Deutsches Modell Sol als Limousine] als Vorführwagen hatte.

    Was soll ich sagen: Wir haben Ihn am nächsten Tag (Gestern) bestellt! :bounce 5

    Übrigens: Mein Toyotahändler konnte preislich nicht mithalten, hat mich trotzdem kompetent beraten und freut sich darauf die Wartung zu übernehmen.

    Gehört jetzt zwar nicht ganz in den Gasthread (von der Gasanlage haben wir uns verabschiedet) aber Ich möchte mich hier noch einmal bei Jan bedanken! :tup :]

    Gruß

    Georg
     
    #83 The Downloader, 06.12.2008
  4. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo Georg,

    waw!! Das ist ja ein Glück. So sieht man wofür der Gasthread gut sein kann. Es freut mich gewaltig dass Du für so wenig Geld so ein tolles Auto bekommst.

    Und ein grosses Bravo an deinem Toyotahändler. Der ist anscheinend schon zufrieden in der heutigen Zeit ein Kunde für seiner Werkstatt gewonnen zu haben.

    Ich wünsche Euch Beiden allzeit gute Fahrt . Melde Dich mal mit ersten Eindrücke und Fotos in deinem eigenenem Vorstellungsthread!

    sG aus Kehl

    Jan.
     
    #84 Mister MMT, 06.12.2008
  5. The Downloader

    The Downloader
    Expand Collapse
    Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er hat gemerkt das er keine Chance hat und auch Verständnis gezeigt. Er würde wahrscheinlich genau so handeln.
    Jetzt darf er erst mal Parksensoren hinten nachrüsten, das hab ich Ihm versprochen und ein Angebot über Winterräder macht er mir auch.
    Wenn das alles stimmt was man so hört ist die Marge der Händler bei Neuwagen sowieso nicht so dolle. Von 300 bis 500 Euro ist da die Rede. Da kann ich schon vorstellen dass die Werkstatt einiges raushauen muss.

    Was so einen Vorstellthread angeht, wo plazieren? Ich vermisse hier Unterforen für die einzelnen Modelle. Kann aber auch sein dass ich einfach nur blind bin.

    Gruß

    Georg
     
    #85 The Downloader, 06.12.2008
  6. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Yup. So ist das. Gehe zur Showroom.

    Jan
     
    #86 Mister MMT, 06.12.2008
  7. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,

    ich habe interessanten Nachrichten von Old-Jack bekommen die ich hier weiter leite. Er ist jetzt mit seinem CVII 1,8 MMT 45 tkm gefahren, dem seit Anfang mit einer BRC Sequent 24 Anlage und FL umgerüstet würde. Er hatte bisher keinerlei Probleme, ausser dass er schon nach 35 tkm Ventilsitzrezession auf Zylinder 4 festgestellt hatte. Er hat jetzt bei dem 45 tkm Service noch einmal messen lassen:

    [​IMG]

    Die Messung (Tabelle links) würde am kaltem Motor durchgeführt und man kann sehen dass alle Zylinder Rezession zeigen, mit etwas mehr an Zylinder 2 und 4. Die Einlassventile sind völlig in Ordnung. Es gibt 2 einlass- und auslassventile/Zylinder. Jede Zahl steht für ein Ventil.

    Daraufhin hat er sich entschieden die Ventile neu einstellen zu lassen, und dabei gefürchtet > 500 Euro bezahlen zu mussen. Das war wohl nicht der Fall. Erfreulicherweise hat seine Toyota Werkstatt nur die Auslassstössel erneuert, und dadurch musste nur eine Nockenwelle ausgebaut werden. Das ist die wo am wenigstem Arbeit anfällt: nur 3 Stunden. Das Ganze hat also "nur" 350 Euro gekostet. Ein Stössel kostet da 23,5 Euro und 8 würden gebraucht.

    Es ist auch auffällig dass die Werkstatt das Spiel sehr gross eingestellt hat, sogar auf deutlich mehr als 40 für ein Ventil (40 wäre optimal, würde gesagt). Old-Jack hat trotzdem kein grösseres Motorgeräusch feststellen können, und der Werkstattmeister hat Ihm vesichert dass selbst dieser Wert OK ist. Diese Einstellungen entsprichen wohl die Empfehlingen von Rainerscarina. Martin wird fluchen, weil seine Werkstatt die Werten auf 35 eingestellt hat...

    Es sieht so aus als ob Old-Jack jetzt wieder tausende km ohne Probleme fahren kann (wahrscheinlich mindestens 60 tkm). In Belgiën kostet ein L LPG nur 41 cent, und dadurch bleibt bei Ihm LPG günstiger als Diesel (Laufleistung 23 tkm/Jahr), selbst wenn er jede 45tkm 350 Euro aufzahlen müsste. Er meint ausserdem dass auch manche Dieselfahrer extra Kosten machen müssen und sieht deshalb die Zukunft gelassen entgegen. So tue ich das auch...

    Danke an Jacques für seinem ausführlichem Bericht. Ich wünsche Ihm weiter gute Fahrt.


    sG

    Jan

    PS Ich muss leider den Service auf Januar verschieben wegen unerwarteten Ausgaben.
     
    #87 Mister MMT, 06.12.2008
  8. der_flieger

    der_flieger
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1.8 mit BRC Seq. 24
    :motz:§$% :wand X(:motz ​

    Danke Jan und Old-Jack! Gute Fahrt!
    Martin


    Ergänzung...

    Habe noch einen dringenden Hinweis an alle diejenigen, die aus irgend einem Grund den Zylinderkopf überholen wollen oder müssen:
    Bitte nicht einfach den Originalzustand wieder herstellen, sondern spezielle Ventilsitzringe verwenden. Es sind am Markt inzwischen Legierungen erhältlich, die spezielle Trockenschmierstoffe enthalten, um den Betrieb mit 'trocken' verbrennenden Kraftstoffen (LPG, CNG, Ethanol) maximal verschleissarm zu absolvieren. Infos gibt es z.B. bei Kolbenschmidt:

    http://www.ms-motor-service.com/content2.asp?area=hauptmenue&site=produkte&cls=01&pcat=11

    Seit einiger Zeit sind dort auch die Toyotamotoren der Vor-ZZ-Ära aufgeschlüsselt. Bitte lest in diesem Zusammenhang aber aber auch toyotix' Erfahrungen und Bedenken in diesem Beitrag von heute, 09.12.08.
     
    #88 der_flieger, 09.12.2008
  9. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    #89 Mister MMT, 09.12.2008
  10. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,

    Phillipp hat mit seinem Corolla 80000 km drauf ohne Flash Lube und ohne Ventilspielnachstellen!

    sG
    Jan
     
    #90 Mister MMT, 10.12.2008
  11. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,

    Wieder keine sehr guten Nachrichten, fürchte ich. Ich hatte Euch berichtet vom T22 von Doise in Nord-Frankreich, der mit seinem 3ZZ-FE (1,6 L) und einer JTG/ICOM Anlage 90 tkm mit LPG, problemlos gefahren ist.

    http://gpl.forumeurs.fr/viewtopic.php?f=4&p=5862#p5862

    Jetzt hat er nach einer Messung feststellen müssen dass die Werte wirklich bedrohlich waren in dem 1. Zylinder, zu niedrig in dem 3., und an der Grenze in beiden anderen: 0/10; 25/25; 15/25; 25/25.

    Die Einstellung hat ihm 475 Euro gekostet. Er hat deutlich zu lange gewartet eine Überprüfung machen zu lassen. Sein Werkstattleiter hat Ihm gesagt dass die Ventile des 1. und 3. Zylinders womöglich gelitten haben, und es deshalb besser wäre auf Benzin weiter zu fahren. Die Möglichkeit bestünde dass er jederzeit einen größeren Schaden bekommt. Er holt sich jetzt ein Angebot für eine Zylinderkopfüberholung und neuen Ventile, aber er bezweifelt dass es sich für Ihm noch lohnt, auch weil der Preisunterschied zwischen SP95 und LPG in Frankreich so geschrumpft ist dass er derzeit nur 1 Euro/km erspart.

    Er ist trotzdem nicht sehr unzufrieden, weil er meint während 90 tkm sehr gut gespart zu haben. Seine Erfahrung zeigt noch einmal wie wichtig es ist das Ventilspiel regelmäßig überpüfen zu lassen.

    Eine Frage habe ich noch: Ab wan verschleißen auch die Ventile, wenn Ihr Sitz Rezession zeigt?

    sG

    Jan
     
    #91 Mister MMT, 17.12.2008
  12. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,

    norm24 meldet am 15.12.2008 die Umrüstung seines Yaris 1,3 VVT-i bei Autohaus Hantke. Wenn ich mich nicht irre, funktioniert diese Anlage nach dem Split-Fuel prinzip, d.h. es wird zeitgleich etwa 10 % Benzin mit eingespritz. Das soll FL oder Tunap ersetzen. Er hat jetzt 6500 km drauf.

    Gibt es zufällig nicht noch mehr Leser hier die davon (VVT-i und Mischbetrieb) gehört haben?

    Jan
     
    #92 Mister MMT, 17.12.2008
  13. toyotix

    toyotix
    Expand Collapse
    Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan
    zuerstmal vielen Dank für Deine Beiträge - das ist absolut Premium-Level, was Du ablieferst - Hochachtung !

    Zu Deiner Frage: aus meiner praktischen Erfahrung in der Motorenentwicklung habe ich gelernt, daß in 80% aller Fälle der Sitzring stark verschleißt und das Ventil zunächst nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Dieses leidet erst dann, wenn man kontinuierlich mit zu geringem Ventilspiel ( <0.1 mm ) und dann womöglich noch Vollast/hohe Drehzahl fährt. Dadurch wird das Auslassventil sehr stark aufgeheizt. Schädigungsmechanismus: Bei zu geringem Ventilspiel wird die Öffnungsdauer im Bereich der Anlauframpen des Nockens verlängert, inbesondere die Phase des schleichenden Öffnens. Damit einhergehend wird die Abkühlungsphase des Ventils, wenn es im Sitz ruht, verkürzt. Das Ende vom Lied ist dann meist ein Verbrennen des Ventils - es entsteht an einer Stelle ein sogenannter Schußkanal, durch den die Verbrennungsgase kontinuierlich abpfeifen. Ein weiterer Effekt bei der Überhitzung besteht darin, daß das Ventil sich "durchzieht", es kommt zur plastischen Deformation des Ventiltellerrandes - das Ventil wird länger und frißt das wertvolle Ventilspiel weiter auf.
    Dein Kollege soll jetzt aber die Flinte nicht ins Korn werfen - nach Möglichkeit das Ventilspiel auf Maximalwert plus 0.1 mm einstellen und dann mit Benzin weiterfahren. Den Gasbetrieb kann er trotzdem im Stadtbereich und bei äußerst gemäßigter Überlandfahrt einsetzen (bis 100 km/h).
    Der Umbau auf gasfeste Sitzringe (der Begriff "gehärtet" ist FALSCH in diesem Zusammenhang !) hängst sehr von der Erfahrung des Motoreninstandsetzers ab. Sehr gute Sitzringwerkstoffe gibt es von BRICO (zB XW 35), Bleistahl (zB COMO 12 CR), PLeuco - allerdings liefern die wohl nicht an Endverbraucher. Weiters gibt es bei KS einen Online Katalog, wo man Sitzringe nach Dimension bzw Fahrzeugtyp raussuchen kann.
    Katalog

    Abschließend kannst Du ja mal die folgende Seite besuchen. Dort findest Du eine grobe Zusammenfassung bezüglich der verschleißbestimmenden Betriebsbedingungen. Das Ganze war mal im Hinblick auf die Bedeutung des verbleiten Benzins für die Ventilsitzschmierung verfaßt worden -(da gab es auch den unglaublichsten Unfug!)- die dargestellten Mechanismen sind jedoch auch für LPG zum großen Teil gültig.

    http://www.guzzitech.dk/english/index.htm
    dort bitte in der rechten Spalte auf den Link "unleaded fuel" klicken

    Nochmals vielen Dank für Deine akribische Stoffsammlung !
    Gruß
    TX
     
    #93 toyotix, 22.12.2008
  14. der_flieger

    der_flieger
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1.8 mit BRC Seq. 24
    DANKE - und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    @ toyotix
    HalloToyotix, willkommen in diesem Thread! Ich übernehme mal für Jan das Wort. Ich denke er ist afk, sonst hätte er sich bestimmt schon gemeldet. (Hoffe es geht ihm gut! :))

    Herzlichen Dank für Deine fundierten Infos & Links! Beiträge wie Deiner sind für uns sehr wertvoll :respekt ! Vielleicht findet noch der eine oder andere Fachmann hier her und lässt uns an seinem Wissen teilhaben! Wie vielen Interessierten dieser Thread zur Informationsquelle gereicht, kann man an der ständig steigenden Anzahl der Hit's erkennen; ich freue mich sehr darüber!

    In diesem Sinne:
    Einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und einen Guten Rutsch, sowie einen gesunden und harmonischen Start ins Jahr 2009 von Martin:kiss ​
     
    #94 der_flieger, 31.12.2008
  15. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo Toyotix, Martin und alle Mitschreiber und -leser,

    Ja, ich bin gerade zurück aus einem kurzen Urlaub an der belgischen Küste. Nebenbei: Ich habe da in Wallonien für 32,5 Cent getankt. Ein Traum. Und selbst entlang der Autobahn Oostende-Brüssel für nur 39 Cent. In Heerlen (NL) vor Aachen, schon 49 Cent, und gestern in Solingen (NRW), 63,5 Cent !!! In Belgien kann man ja ruhig eventuelle Mehrkosten durch Ventileinstellen ertragen. Sonnst läuft die Anlage und das Auto wie geschmiert.

    @Toyotix: Willkommen in diesem Thread. Ich freue mich auch auf einem zusätzlichen Mitschreiber. Interessanten Links und Hinweise sind immer gefragt.

    Danke an allen die diesen Thread interessant und nützlich machen, und ins Besondere an Martin.

    Ich wünsche euch einen guten Anfang in einem Jahr das sicher bewegt sein wird.

    Danke auch an dem Stab des Forums. Dank sei Ihrer Arbeit können wir dieses Thema hier animieren.

    Am nächstem Donnerstag wird bei Toyota in Achern, von meinem 1ZZ-FE das Ventilspiel gemessen (60 tkm Wartung und nach etwa 17000 km LPG). Ich bin mal gespannt darauf. Bericht folgt.

    Bis Bald,


    Jan ;)
     
    #95 Mister MMT, 04.01.2009
  16. Killerraupe

    Killerraupe
    Expand Collapse
    Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das hätt' ich auch gerne .... :D

    ein gesundes neues Jahr wünscht Killerraupe
     
    #96 Killerraupe, 08.01.2009
  17. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Danke! 1 Euro/100 km natürlich, oder nur 200 Euro/20 tkm.

    sG

    Jan

    PS. Mein LPG Avensis ist bis morgen in der Werkstatt. Er braucht neue Bremsscheiben, die für mein Modell mit AT Getriebe nicht auf Lager waren. Ich weiss schon dass das Ventilspiel innerhalb der Toleranz liegt, und morgen habe ich dass Protokoll mit den exakten Messwerten!
     
    #97 Mister MMT, 08.01.2009
  18. waechter77

    waechter77
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja mal gespannt, was die Messung des Ventilspiels ergibt...

    Bitte schnell posten....

    Gruß
     
    #98 waechter77, 09.01.2009
  19. Mister MMT

    Mister MMT
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,
    Ich kenne endlich die Werte für das Ventilspiel. Gemessen bei kaltem Motor mit einer Fühlerlehre mit 0.05 mm Präzision. Der Werkstattleiter hat mich informiert dass dies so vorgeschrieben ist, und dass Messungen bis auf 0.01 mm kaum genauer sind. Ich denke dass es eher so ist dass man normalerweise nur wissen will ob die Messwerten im Sollbereich liegen, und zur Vermittlung der Höhe der benötigten Ventilstößel dienen. Das Messen hat 91,3 Euro gekostet. Hier eine Kopie des Protokolls.

    [​IMG]

    Auslassventile (Sollwert: 0.25 – 0.35). Alle zwischen 0.35 und 0.30, bis auf einem der zwischen 0.30 und 0.25 liegt (4. Zylinder).

    Einlassventile (Sollwert: 0.15 – 0.25): Alle zwischen 0.25 und 0.20, bis auf zwei (2. Zylinder), die noch über 0.25 ausweisen. Martin, Hier ist alles perfekt!

    Alles ist noch im grünen Bereich. Da unglücklicherweise die Umrüsterwerkstatt kein Protokoll der Messwerte bei dem Umbau angelegt hat, weiß ich nicht ob sich das Ventilspiel seit dem Umbau, vor 18 tkm viel geändert hat. Ich hatte dies leider zu spät gemerkt, und hatte schon vor ein paar Monaten darüber mit Herrn Schatz ein „eindringliches“ Gespräch geführt. Es sieht trotzdem danach aus dass auch mein Motor unter Ventilsitzrezession leidet. Der Toyota Werkstattleiter hat vorgeschlagen dass ich in 10 tkm eine neue Messung durchführen lasse (wieder mal 90 Euro!), und dass wir dann entscheiden was zu tun ist. Eine Neueinstellung wird 426 Euro kosten.

    [​IMG][/url][/IMG]

    Ich bin sofort zu meinen Umrüster gefahren um mit Ihm über die Lage zu beraten. Er sieht jetzt sein Fehler ein. Er schlägt vor die neuen Messungen ab zu warten. Im Falle einer deutlichen Rezession, wird er ein Antrag bei der Gasdrive Versicherung (Europe Assistance) einreichen mit der Bitte dass Sie die Kosten des Einstellens übernehmen. Er hatte mich vom Anfang versichert dass, falls Probleme mit Ventilsitzrezession auftauchen würden, das von dieser Versicherung gedeckt wäre. Ich habe ja schließlich Flash Lube eingebaut, und lasse die Anlage vorschriftsmäßig warten. Ich habe das immer Ihm gegenüber in Zweifel gezogen. Das wird spannend.

    Einigermaßen beunruhigend ist die Bestätigung dass das Einstellen nur solange geht bis Stößeltassen mit einer maximalen Höhe von 5,74 (cm ?) benötigt werden. Die Messwerten und aktuellen Tassenhöhen bestimmen welche Tassen benötigt werden. Mein Werkstattmeister denkt, ich habe noch etwa 0.25 – 0.45 mm Verschleißspielraum. Das wird also auch spannend…

    Hier zur Erklärung was Stößeltassen eigentlich sind:

    [​IMG]

    Ich (und auch die Interessierten hier) werde also noch etwa 6 Monate gedulden müssen bis ich weiß wann das Ventilspiel das erste Mal auf die maximal tolerierte Höhe (etwa 0.50 meint der Werkstattleiter) eingestellt wird müssen. Ich glaube dass könnte also schon im nächstem Sommer sein…

    Danke dem Werkstattleiter des Autohauses Stähle in Achern für eine sehr nette und lehrreiche Begegnung und den exzellenten Kundendienst (für Details siehe hier).

    sG

    Jan
     
    #99 Mister MMT, 09.01.2009
  20. waechter77

    waechter77
    Expand Collapse
    Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Tja....dann werde ich die Umrüstung wohl doch lieber sein lassen....

    Das Risiko erscheint mir zu hoch, vor allem der finanizielle Aufwand verschlechtert das Kosten- Nutzenverhältnis doch enorm....

    In diesem Sinne...
    Flo
     
    #100 waechter77, 10.01.2009
Thema: Toyota ZZ-FE Motoren (Auris, Corolla, Verso, Avensis) und Autogas ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hydrostößel Toyota kaufen

    ,
  2. COROLLA VVT-i umrüsten lpg

    ,
  3. hp pandraiver

    ,
  4. ventile einstellen 4 zylinder diesel,
  5. wieviel hydrostößel hat toyota corolla verbaut,
  6. einspritzdüse 1zz in corolla verso,
  7. stellantrieb luftklappen corolla verso
Die Seite wird geladen...

Toyota ZZ-FE Motoren (Auris, Corolla, Verso, Avensis) und Autogas ? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla e11 4zz-fe Ansaugbrücke

    Toyota Corolla e11 4zz-fe Ansaugbrücke: Guten Tag, ich habe da so paar fragen, habe im forum gesucht aber nicht viel gefunden. A)Passt die Ansaugbrücke und Drosselklappe vom T23 auf...
  2. Yatoya, äh... Toyota

    Yatoya, äh... Toyota: Gestern lief in der Reihe mit alten HR-Tatorten im HR die Folge "Automord", in der der Toyota Crown quasi eine Hauptrolle spielt (als neues...
  3. Toyota Avensis T25 Winterreifen

    Toyota Avensis T25 Winterreifen: Biete hier sehr gut erhaltene Winterreifen auf original Toyota Avensis Alufelgen an. Felgen sind 16", LK 5x100 Winterreifen sind Vredestein...
  4. Radioausbau Toyota Corolla Bj. 2000

    Radioausbau Toyota Corolla Bj. 2000: Hallo. Hat schon mal jemand bei einem Toyota Corolla Bj.2000 das Radio ausgebaut? [IMG]
  5. Suche Toyota Glanza

    Suche Toyota Glanza: Suche schon seit einiger Zeit nach einen Toyota Starlet Glanza, am besten als schon umgebauten Linkslenker. ☺ Ich weiß, ich bin mit Sicherheit...