Drehzahl zu niedrig beim avensis t22 2.0 VVTi !!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von sw288, 16.05.2012.

  1. sw288

    sw288 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, folgendes.
    Seit einiger zeit habe ich das Problem, dass ich bei meinem Avensis zu niedrige Drehzahl im Leerlauf habe, so um die 600 U/min. Und immer wenn der Motor warm ist.
    Hab mich auch hier im Forum schon umgeschaut und rausgefunden, dass der Nockenwellenversteller wohl nicht richtig funktioniert.

    Jetzt die Fragen:
    Ist mit dem Nockenwellenversteller und Nockenwellensensor das selbe gemeint? (Wäre hilfreich bei der suche)
    Wie teuer ist so ein neuer?
    Kann man den selber wechseln?
    Kann man den evt. im Internet selber bestellen?

    mfg
     
    #1 sw288, 16.05.2012
  2. diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Du weisst aber schon, das die Motoren einen sehr niedrigen und auch gewollten Leerlauf haben?

    Wenn der Nockenwellenversteller einen Schaden hat, dann merkst du das nicht an einer eventuellen niedrigen Leerlaufdrehzahl.
    Du merkst es am Leistungsverlust und Aufleuchten der Motorkontrollleuchte.

    Steller ist was anderes als ein Sensor.
    Ein Steller ist ein Aktuator und ein Sensor eben ein Sensor.

    Der eine arbeitet und der andere überprüft.
     
    #2 diosaner, 16.05.2012
  3. sw288

    sw288 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    danke dir,
    aber die niedrige Drehzahl ist nicht normal. Man merkt auch wie das Auto anfängt zu vibrieren bei ca. 600 U/min.
     
    #3 sw288, 16.05.2012
  4. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Suchfunktion benützen!!!!!!
     
    #4 mazek, 16.05.2012
  5. sw288

    sw288 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    ja hab ich schon, aber es hat keiner was vom Preis angegeben.
     
    #5 sw288, 17.05.2012
  6. Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.204
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wie Dio schon geschrieben hat: Die Drehzahl um die 600 ist normal.

    Wenn grade keine sonstigen Verbraucher laufen und der Motor warm ist, dreht er recht weit runter. Dass er sich dabei etwas schüttelt ist auch normal.

    Meiner macht es beispielsweise stärker, wenn er vorher ordentlich auf der Autobahn frei gefahren wurde.

    Gewollt ist, es damit der Wagen weniger Verbraucht und die Abgasnorm schafft.

    Wofür willst Du einen Preis haben? Es läuft doch alles, wie es soll.
     
    #6 Duke_Suppenhuhn, 17.05.2012
  7. SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    Kann es sein, dass es bei dir immer am stärksten vibriert, wenn die Klima läuft?

    Eine Drehzahl im die 600U/min ist im Sommer normal - wenn die Klima läuft regelt der Motor automatisch die Drehzahl nach. Trotzdem ist die Drehzahl immer wieder sehr niedrig und er vibriert dann stärker durch die Belastung mit der Klimaanlage.
     
    #7 SkinDiver, 18.05.2012
  8. yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Da dein Motor vermutlich ein D-4 Direkteinspritzer ist, versuche folgendes:

    -Batterie abklemmen
    -Drosselklappe ausbauen, reinigen und wieder einbauen
    -Batterie wieder anklemmen

    Dadurch sollte der Leerlauf dann etwas höher liegen.
     
    #8 yellowsnow, 18.05.2012
  9. SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    VVT-i Motoren sind Benziner...
     
    #9 SkinDiver, 18.05.2012
  10. yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    richtig und der 2l vvt-i ist ein D-4, das heißt Direkteinspritzer 4-Takt
     
    #10 yellowsnow, 18.05.2012
  11. SkinDiver

    SkinDiver Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1,33l
    Hab es zu schnell gelesen...ich war jetzt bei D4-D.
    Sorry!
     
    #11 SkinDiver, 18.05.2012
  12. spachtel112

    spachtel112 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22 Kombi 110kw 150 PS
    bei mir auch

    hallo, die niedrige drehzahl ist normal, ich habe auch den gleichen motor und
    bei mir ist es auch um die 600 bei warmen motor ;);)
     
    #12 spachtel112, 19.05.2012
  13. sw288

    sw288 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Aaa ok, da bin ich aber beruhigt:).
    Hab den Wagen halt erst seit einem halben Jahr, deswegen hab ich mich gefragt ob das normal ist.
    Danke für eure Antworten.
     
    #13 sw288, 19.05.2012
  14. yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Motor anfängt im Leerlauf zu ruckeln, also um 600 U/min , dann ist in der Regel die Drosselklappe verschmutzt. Sollwert bei dem Motor ist 675 U/min.
    Deshalb versuche einfach folgendes, wie ich weiter oben schon geschrieben habe:

    -Batterie abklemmen
    -Drosselklappe ausbauen, reinigen und wieder einbauen
    -Batterie wieder anklemmen

    Dadurch sollte der Leerlauf dann wieder etwas höher liegen.
     
    #14 yellowsnow, 20.05.2012
  15. sw288

    sw288 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    danke, werde es morgen ausprobieren:)
     
    #15 sw288, 20.05.2012
  16. chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Tiefe Drehzahl ja, aber so tief, dass die ganze Karre sich schüttelt, das ist doch sicher nicht normal. Ich hatte genau das gleiche Problem an meinem T22vvti. Bei mir war es aber verbunden mit Fehlermeldungen des VSC, das trat meistens in Kurven auf (nicht schnell gefahren).

    Abhilfe hat erst der Tausch des Nockenwellenverstellrades gebracht, das irgendwie geklemmt hat.
     
    #16 chris_mit_avensis, 20.05.2012
  17. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Hör bitte einfach auf Yellosnow!
    Drosselklappe reinigen und die Drehzahl normalisiert sich. Versprochen!:D
     
Die Seite wird geladen...